Impfungen und Homöopathie

0
3992
Impfungen und Homöopathie
Impfungen und Homöopathie

Impfungen und Homöopathie. Wie können wir die Gewalt eines geschwollenen Flusses eindämmen? Ja, es ist das Bild, das ich jedes Mal in meinen Gedanken habe, wenn ich eine Injektion in dem Arm eines Kindes oder in einer älteren Person sehe, denke ich, daß beide  zerbrechliche und  wehrlose Wesen sind.

Ein überfluteter Fluss: Gewalt, Geschwindigkeit und Kraft

Die Homöopathie hilft uns, die Nebenwirkungen des Impfstoffs sicher zu stoppen. Sie hilft uns, unser System von den Schwermetallen und “zusätzlichen” Molekülen zu reinigen, die in Impfstoffe erhalten sind und die im Laufe der Zeit zu ernsthaften Schäden der Organen führen können.

In diesem Artikel erfahren Sie nicht, was in Impfstoffen enthalten ist oder ob es richtig oder falsch ist, diese zu verwenden. Ich überlasse jedem von Ihnen die KOSTENLOSE Wahl, entsprechend zu denken und zu handeln.

Heute möchte ich Ihnen sagen, mit welchen Mitteln Sie Ihren Kindern, Ihren Eltern, sich selbst helfen können, und warum nicht, auch unseren Tierfreunden .

Impfungen und Homöopathie

Gut. Beginnen wir mit der Auflistung dessen, was Sie zu Hause haben müssen, damit Ihr Körper einen “Impfanfall” aushält und sich davon erholt: Thuja, Silicea, Nux Vomica sind homöopathische Mittel. Milchsäuregärungen helfen der Mikrobiota und Schusslersalze: Kalium cloratum

Thuja occidentalis

Thuja occidentalis ist das Hauptmittel, das die Homöopathie von uns allen vorschlägt, um den schädlichen Wirkungen von Impfstoffen entgegenzuwirken. Wir empfehlen es in 200 CH Granulat, nicht in einer Einzeldosis. Was ich meinen Patienten immer sage, ist, das Sie mit dem Röhrchen in der Tasche zum Termin für die Impfung gehen. Nach der Impfung, geben Sie ihrem Sohn sofort ein Granulat in den Mund, schieben Sie es mit Ihrem Finger in die Wange. Das Granulat schmilzt langsam. Am dem selben Abend und eine Woche lang geben Sie drei Körnchen in die Flasche ihres Kindes, aufgelöst in Milch, in Fenchel-Kräutertee oder in Kamille. Zusammenfassend: Ein Granulat, sobald Sie die Praxis verlassen haben, und drei Granulate jeden Abend für sieben Nächte. Wenn wir von älteren Kindern oder von Erwachsenen sprechen, legen wir die drei Körnchen unter die Zunge.

Silicea

Gleiches gilt für Silicea 200 CH Granulat, ein homöopathisches Mittel aus Silica. Es ist ein Mittel, das wie ein Schwamm aufsaugt! Wir verwenden es weniger, aber es ist auch ein Mitglied der homöopathischen Musketiere, die gegen die Nebenwirkungen von Impfungen kämpfen.

Nux vomica

Nux vomica ist ein homöopathisches Mittel, mit dem wir gastroenterologischen Problemen wie Durchfall, Erbrechen usw. vorbeugen, es hilft uns immer, unseren Körper von chemischen Toxinen und Vergiftungen zu reinigen. In diesem Fall beträgt die zu wählende Verdünnung 9 CH: eine Woche lang zweimal täglich drei Körnchen.

Schussler-Salze sind ein großer Trumpf gegen jede Pathologie. Sie sind einfach zu nehmen, völlig frei von Nebenwirkungen, die wir wirklich jedem von null bis hundert Jahren verabreichen können. Sie stellen eine sichere und schnell wirkende homöopathische Therapie dar. Schussler-Salze zu studieren ist einfach. Ich lade Sie ein, mehr zu erfahren, indem Sie unserer kostenloses Video über Calcium Fluoratum folgen und dann, warum nicht, den Schussler-Homöokurs über Salze besuchen.

Es ist eine gute Gelegenheit, eine nützliche, effektive, kostengünstige Therapie ohne Nebenwirkungen zu erlernen.

LASCIA UN COMMENTO

Per favore inserisci il tuo commento!
Per favore inserisci il tuo nome qui